Landesregierung legt Demokratiebericht vor

Im Oktober 2021 hat die Landesregierung Nordrhein-Westfalen den ersten „Demokratiebericht zur Lage der politischen Bildung in Nordrhein-Westfalen“ veröffent­licht. Für die Erstellung dieses auf Ebene der Bundesländer einzigartigen Berichts war die Landeszentrale für politische Bildung verantwortlich. Ziel des Berichts ist, die politische Bildung zu stärken und zur Weiterentwicklung der demokratischen Gesellschaft beizutragen. Er gibt einen Überblick über Akteure und Angebote der politischen Bildung, enthält Ergebnisse einer repräsentativen Umfrage zur Wahrnehmung des politischen Systems, den Interessen und dem Engagement an Politik, zu den Themen, die die Menschen beschäftigen, und zur Wahrnehmung von und Beteiligung an Angeboten der politischen Bildung. Abschließend werden Handlungsempfehlungen zur Weiterentwicklung politischer Bildung gegeben.

Ein Beitrag aus

Neu
infomail
Ihre Anmeldung konnte nicht gespeichert werden. Bitte versuchen Sie es erneut.
Vielen Dank für Ihr Interesse an j infomail. Ihre Anmeldung war erfolgreich.

j infomail

Ja, ich möchte j infomail abonnieren und per E-Mail über neue Meldungen zur politischen Jugend- und Erwachsenenbildung informiert werden. Der Bezug von j infomail ist kostenfrei und kann jederzeit beendet werden.