Jugendstudie zur Erinnerungskultur in Deutschland

Das Institut für interdisziplinäre Konflikt und Gewaltforschung Bielefeld (IKG) forscht empirisch zu den vorherrschenden Erinnerungskulturen in Deutschland. Die MEMO-Jugendstudie 2023 ist die bislang umfangreichste Studie. Gefragt wurde: „Wie, was und auf welchen Wegen erinnern junge Menschen in Deutschland an den Nationalsozialismus? Wie nehmen sie Diskriminierung und Erinnerungskultur heute wahr?“ 

https://t1p.de/n416p

Ein Beitrag aus